Erstellt mit MAGIX unser Angebot Hof im Kloster St. Ottilien, Nachbau des Labyrinth in der Kathedrale von Chartres (Frankreich) wofür Coaching? Diese Maßnahme ist besonders für „underachiever“ geeignet, also diejenigen Schüler, die aus den verschiedensten Gründen nicht in der Lage sind, ihre intellektuellen Fähigkeiten (voll) zu nutzen. Neben dem jeweils individuell angepassten Training der geeigneten Lern- und Arbeitstechniken nehmen der Aufbau von Motivation, Zielfindungsprozesse sowie die Behandlung von Anstrengungsvermeidung einen wesentlichen Anteil des Coaching ein. Selbstverständlich sind die Eltern einbezogen und werden bezüglich ihres Anteils an der Lernbegleitung beraten und unterstützt. Bei Bedarf können häufige Streitpunkte in der Familie (wie PC-Nutzung) im moderierten Gespräch einer (manchmal schrittweisen) Lösung zugeführt werden.  Das Ziel einer solchen Maßnahme ist dabei Hilfe zum selbstständigen Arbeiten. So wird die Fähigkeit erworben, die Lernziele sowie die persönlichen Ziele unabhängig von ständiger Hilfe von außen erreichen zu können.   Unser Angebot Je nach Bedarf bieten wir Coaching für folgende Bereiche: Lern- und Arbeitstechniken Zeitmanagement moderierte Eltern-Kind/Jugendliche-Gespräche zur konkreten Problemlösung Nach  gelungenem Training kann dann der autonome Lerner ohne ständige Hilfe und Überwachung durch die Eltern selbstbestimmt seine Lernziele verfolgen und erreichen und weiß bei Bedarf, wo es Hilfe gibt.